One Two
Sie sind hier: Startseite Das Bonner Mathematikturnier 2021

Das Bonner Mathematikturnier 2021

Das Bonner Mathematikturnier findet am 24. September 2021 als virtueller Wettbewerb über Videokonferenzen statt. Wir hoffen einige lokale Schulen auch vor Ort in unserer CAMPO Campusmensa in Poppelsdorf begrüßen zu können.

 

Matheturnier_2017_Schulportal.jpg

 

In diesem Jahr werden wir versuchen, ein Hybrid-Konzept auf die Beine zu stellen. Es wird wieder die Möglichkeit geben, über Zoom an dem Turnier teilzunehmen und so vor Ort in den Schulen zu knobeln. Alle Schulen, die bereits letztes Jahr teilgenommen haben, kennen diesen Ablauf. 

Aber auch das Matheturnier-Feeling der letzten Jahre wollen wir zurückholen: Wenn es die Corona-Richtlinien zulassen, wollen wir etwa fünf Teams eine Teilnahme vor Ort auf dem Campus Poppelsdorf ermöglichen. Hierbei werden aus allen Teams, die daran Interesse bekunden, fünf zufällig ausgesucht.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser Organisationsteam ([Email protection active, please enable JavaScript.]) .

 
Änderung zu letztem Jahr:

Um den Aufwand der Zoom-Konferenzen stemmen zu können, benötigen wir von jeder Schule zusätzlich zur betreuenden Lehrkraft vor Ort, eine weiter*n Lehrer*in/Referendar*in, welche*r , als Jurymitglied (siehe Die Spielregeln (Änderungen 2021)), die Betreuung einer fremden Zoom-Konferenz übernimmt.


Informationen zur Präsenzveranstaltung:

Aufgrund der Corona-Regeln muss zur Teilnahme in Präsenz eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) zum Turnier mitgebracht werden. Für die Schüler*innen reicht eine Bescheinigung der Schule über den in der Schule durchgeführten Test.

 

Anmeldung:

Die Anmeldung ist hier möglich. Eine Anmeldung ist noch bis zum 05.07.2021 möglich.

Falls Sie Intresse haben vor Ort un der CAMPO Campusmensa in Bonn Popppelsdorf am Turnier teilzunehmen (vorasugesetzt es ist laut Corona-Richtlinien möglich), teilen Sie dies bitte im Anmeldeformular mit. Es wird unter den Interessenten ausgelost.

Für das virtuelle Turnier ist die Teilnahme mit mehreren Teams einer Schule auch dieses Jahr wieder erlaubt. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass auch entsprechend viele betreuende Lehrkräfte bereitgestellt werden. Für zwei Teams wären dies also zwei betreuende Lehrkräfte für die eigenen Teams vor Ort und zwei Lehrkräfte zur Betreuung einer fremden Zoom-Konferenz. Insgesamt also 4 Lehrkräfte. 

 
Programm:

Ort: Dezentral, über ZOOM-Videokonferenzen

10:30 Uhr: Eröffnung - online per gemeinsamer Videokonferenz
11:00 Uhr: "Mathematische Staffel" - online in Einzel-Videokonferenzen: 
1. Wettbewerbsrunde:  20 Aufgaben in einer Stunde
12:00 Uhr: Mittagspause
13:30 Uhr: "Sum of Us" - online in Einzel-Videokonferenzen:
 2. Wettbewerbsrunde:  Zum Thema des Turniers
14:00 Uhr: Online-Fortbildung für Lehrer*innen 
15:30 Uhr: Nachmittagsprogramm
16:30 Uhr: Siegerehrung - online per gemeinsamer Videokonferenz

 
Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:

Benötigt werden pro Schule 5 Rechner (oder Smartphones/Tablets) mit Webcam, Mikrofon, Internetzugang und vorinstalliertem Zoom-Client (oder -App). Der Zoom-Client kann hier heruntergeladen und dann installiert werden.

Ergänzung: Sollte Ihnen eine Installation des Clients oder der App aus technischen Gründen nicht möglich sein, ist auch eine Anmeldung über den Browserlink möglich.

 

Häufig gestellte Fragen:

Falls Sie eine Frage haben, die noch nicht beantwortet wurde, gibt es hier noch die häufig gestellten Fragen.


Datenschutzhinweise:

Mit der Teilnahme an dem Bonner Matheturnier erklären sich alle Teilnehmer*innen bereit, dass die Veranstaltung auf Zoom aufgezeichnet und das aufgezeichnete Video in Teilen anschließend veröffentlicht wird. Die Aufzeichnungen der Einzel-Videokonferenzen wird mit den teilnehmenden Schulen individuell besprochen und sind nicht zwingend. Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien von Zoom und Hinweise zu Sicherheitslücken und deren Behebung

Artikelaktionen