One
Navigation
 
Two
Aktuelles
Bonn beste Universität bei weltweitem Mathematikwettbewerb
Karl-Theodor Sturm ist Plenarsprecher beim ECM 2020
Lillian Pierce erhält den US Presidential Early Career Award for Scientists and Engineers
Stefan Müller zum Fellow der Europäischen Akademie der Wissenschaften gewählt
Humboldt-Forschungspreis für Antonio DeSimone
Eva Kopfer erhält den Hausdorff-Gedächtnispreis
Ehrendoktor für Michael Ortiz
John von Neumann Medaille für Michael Ortiz
Frank den Hollander mit dem "Humboldt-Forschungspreis" ausgezeichnet
Leopoldina ernennt Catharina Stroppel zum Mitglied
HCM für weitere sieben Jahre gefördert
Drei neue Bonn Junior Fellows am HCM
Fields-Medaille für Peter Scholze
Thoralf Räsch erhält Lehrpreis der Universität Bonn
Peter Scholze ist neuer Direktor am Max-Planck-Institut für Mathematik
Schnellere Computerchips durch Graphentheorie
Jens Frehse erhält Golden Commemorative Medal
Geordie Williamson zum Fellow der Royal Society gewählt
HCM fördert gemeinsam mit IBM das erste deutsche Mädchenteam bei der Europäischen Mädchen-Mathematikolympiade
Lillian Pierce und Joe Neeman mit Sloan Research Fellowship geehrt
Lisa Hartung erhält den Förderpreis der DMV-Fachgruppe Stochastik
Patrik Ferrari erhält den ersten Alexanderson Award
Preise für die besten Bachelor-Absolventen und Hausdorff-Gedächtnispreis
Staatssekretärin Storsberg zu Gast am HCM
Näher an der optimalen Tour - Bonner Mathematiker werden für neuen Algorithmus beim „Problem des Handlungsreisenden“ ausgezeichnet
Clelia Albrecht erhält Ada-Lovelace-Preis
GlobalMathNetwork - Förderung der weltweiten Vernetzung in der Mathematik
Exzellenzinitiative: Das HCM nimmt die erste Hürde
Christoph Thiele ist neuer Direktor des Hausdorff Research Institute for Mathematics (HIM)
Shanghai-Ranking: Bonner Ökonomen und Mathematiker auf Spitzenplätzen
Stefan Müller erhält Lehrpreis der Universität Bonn
Lillian Pierce erhält den AWM-Sadosky Research Prize in Analysis
Mathestudium auf Probe - SchülerInnenwoche am HCM
"Mathematik zum Anfassen" - Ausstellung im Deutschen Museum Bonn in Kooperation mit dem HCM
Drei Mitglieder und Fellows des HCM sind zum ICM 2018 eingeladen
Doppelte Ehrung für Peter Scholze
HCM-Mitglied Christian Bayer ist Sprecher eines neuen Graduiertenkollegs
Universitäten Bonn und Köln gründen neues Institut
Hohe Auszeichnung für Gerd Faltings
Preise für die besten Bachelor-Absolventen und Hausdorff-Gedächtnispreis
Peter Scholze in die Akademie der Wissenschaften und der Literatur aufgenommen
Ada-Lovelace-Preis for Nora Lüthen und Sara Hahner
EMS Preis für Hausdorff Chair Peter Scholze
Sergio Conti erhält Lehrpreis 2016
Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften für Peter Scholze
Begehrter ERC Advanced Grant geht an Prof. Sturm
Mathematik zur Bekämpfung von Krebs
Preise für die besten Bachelor-Arbeiten und Hausdorff-Gedächtnispreis
Leibniz Preis für Hausdorff Chair Peter Scholze
Peter Scholze wird mit dem Prix Fermat 2015 ausgezeichnet
Stefan Müller und Werner Müller zu Mitgliedern der Academia Europaea gewählt
Die Zukunft genauer vorhersehen
Bonn ist Deutschlands beste Universität für Mathematik
Wolfgang Lück erhält ERC Advanced Grant
Peter Scholze erhält den Ostrowski-Preis 2015
Shaw Prize für Gerd Faltings
Peter Scholze erhält den AMS Cole Prize in Algebra
Peter Scholze erhält Clay Research Award
 
Sie sind hier: Startseite Mathematik in Bonn Veranstaltungen Weitere Veranstaltungen Inhalte 27.-30. Aug. 2014: Schülerinnen- und Schülerwoche 2014: Knoten und Verschlingungen - Von der Stundenplanerstellung bis zur Landkartenfärbung - Das Verhältnis von Jägern und Gejagten - Quantitative Abstufungen im Unendlichen

27.-30. Aug. 2014: Schülerinnen- und Schülerwoche 2014: Knoten und Verschlingungen - Von der Stundenplanerstellung bis zur Landkartenfärbung - Das Verhältnis von Jägern und Gejagten - Quantitative Abstufungen im Unendlichen

Mit Herrn Prof. Dr. Carl-Friedrich Bödigheimer, Herrn Prof. Dr. Stephan Held, Frau Dr. Barbara Zwicknagl und Herrn Prof. Dr. Walter Purkert.

 

Einladung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie auch in den letzten sieben Jahren veranstalten das Hausdorff Center for Mathematics und die mathematischen Institute der Universität Bonn eine Schülerinnen- und Schülerwoche, die in diesem Jahr unter dem Titel »Knoten und Verschlingungen - Von der Stundenplanerstellung bis zur Landkartenfärbung - Das Verhältnis von Jägern und Gejagten - Quantitative Abstufungen im Unendlichen« stehen soll. Sie findet zu Beginn des neuen Schuljahres von Mittwoch, den 27.08.2014, bis Samstag, den 30.08.2014, statt. Eingeladen sind alle mathematikinteressierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10–13 der umliegenden Schulen.

Die Schülerinnen- und Schülerwoche richtet sich an alle, die für das Fach Mathematik sowohl Begabung als auch starkes Interesse zeigen und eventuell über ein Mathematik- oder mathematiknahes Studium nachdenken. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für die Unterrichtsbefreiung bitten wir um Nennung eines Kontaktlehrers für die Teilnehmer. Die Anmeldungen erfolgen auch in diesem Jahr ausschließlich online. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung bis zum 31.07.2014. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir aufgrund der hohen Anfragen in den vergangenen Jahren wie auch im letzten Jahr nur 6 Schülerinnen und Schüler pro Schule direkt zulassen können und zudem auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Schülerinnen und  Schülern achten werden. Weitere Bewerbungen werden auf eine Warteliste gesetzt.

Allgemeine Informationen zur Schülerwoche befinden sich auf der Website der Schülerinnen- und Schülerwoche.

Anmeldeschluss

Die Anmeldephase zur diesjährigen Schülerinnen- und Schülerwoche ist beendet.

Skripte

Hier werdet ihr nach der Schülerinnen- und Schülerwoche die Skripte zu den Vorlesungen als PDF-Dateien finden. Vorab wollen wir euch hier einen kleinen "Spickzettlel" zur Verfügung stellen.

Spickzettel

Terminplan

SW14-termine_v0

Artikelaktionen