One
Navigation
 
Two
Aktuelles
Exzellenzinitiative: Das HCM nimmt die erste Hürde
Christoph Thiele ist neuer Direktor des Hausdorff Research Institute for Mathematics (HIM)
Shanghai-Ranking: Bonner Ökonomen und Mathematiker auf Spitzenplätzen
Stefan Müller erhält Lehrpreis der Universität Bonn
Lillian Pierce erhält den AWM-Sadosky Research Prize in Analysis
Mathestudium auf Probe - SchülerInnenwoche am HCM
"Mathematik zum Anfassen" - Ausstellung im Deutschen Museum Bonn in Kooperation mit dem HCM
Drei Mitglieder und Fellows des HCM sind zum ICM 2018 eingeladen
Doppelte Ehrung für Peter Scholze
HCM-Mitglied Christian Bayer ist Sprecher eines neuen Graduiertenkollegs
Universitäten Bonn und Köln gründen neues Institut
Hohe Auszeichnung für Gerd Faltings
Preise für die besten Bachelor-Absolventen und Hausdorff-Gedächtnispreis
Peter Scholze in die Akademie der Wissenschaften und der Literatur aufgenommen
Ada-Lovelace-Preis for Nora Lüthen und Sara Hahner
EMS Preis für Hausdorff Chair Peter Scholze
Sergio Conti erhält Lehrpreis 2016
Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften für Peter Scholze
Begehrter ERC Advanced Grant geht an Prof. Sturm
Mathematik zur Bekämpfung von Krebs
Preise für die besten Bachelor-Arbeiten und Hausdorff-Gedächtnispreis
Leibniz Preis für Hausdorff Chair Peter Scholze
Peter Scholze wird mit dem Prix Fermat 2015 ausgezeichnet
Stefan Müller und Werner Müller zu Mitgliedern der Academia Europaea gewählt
Die Zukunft genauer vorhersehen
Bonn ist Deutschlands beste Universität für Mathematik
Wolfgang Lück erhält ERC Advanced Grant
Peter Scholze erhält den Ostrowski-Preis 2015
Shaw Prize für Gerd Faltings
Peter Scholze erhält den AMS Cole Prize in Algebra
Peter Scholze erhält Clay Research Award
 
Sie sind hier: Startseite Mathematik in Bonn Veranstaltungen Weitere Veranstaltungen Inhalte 15.-16. Sep. 2011: Workshop Folgen als zentrales Mathematisierungsmuster im Mathematikunterricht der SI und SII

15.-16. Sep. 2011: Workshop Folgen als zentrales Mathematisierungsmuster im Mathematikunterricht der SI und SII

 

Lehrerfortbildung
15. und 16. September 2011

Organisatoren: Prof. Dr. Herbert Koch (Universität Bonn), Maria Nelles, StD, Nora Loose

Ziel der Fortbildung war die Vernetzung universitären Wissens mit der schulpraktischen Arbeit. Es wurde angeregt, Mathematik als Zusammenspiel von rationaler Argumentation und aktiver, anwendungsorientierter Auseinandersetzung mit den mathematischen Inhalten zu erleben. Thematische Aspekte der Fortbildung waren die Theorie der Folgen und ihre unterrichtspraktische Umsetzung.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten erfahren, dass das Verständnis von Mathematik durch Experimentieren und das selbständige Konstruieren mit GeoGebra nachhaltig gefördert wird, da Konstruktionsfehler häufig zum Nachdenken über mathematische Inhalte anregen.
Download Abstract

An der Fortbildung nahmen insgesamt 27 Lehrerinnen und Lehrer von Bonner Schulen und Schulen der näheren Umgebung teil.

Programm

Folien Vortrag: Folgen in der Analysis

Link zu dem Paradoxon von Banach und Tarski

In nach Interessen differenzierten Kleingruppen wurden folgende Themen bearbeitet:

Die Eulersche Zahl

Folgen als Werkzeuge

Goldener Schnitt und Fibonaccifolge

Langzeitverhalten von Markoffketten

Muster und Folgen

Pi

 

Artikelaktionen