One
Navigation
 
Two
Sie sind hier: Startseite Mathematik in Bonn Veranstaltungen Weitere Veranstaltungen Inhalte 15.-16. Sep. 2011: Workshop Folgen als zentrales Mathematisierungsmuster im Mathematikunterricht der SI und SII

15.-16. Sep. 2011: Workshop Folgen als zentrales Mathematisierungsmuster im Mathematikunterricht der SI und SII

 

Lehrerfortbildung
15. und 16. September 2011

Organisatoren: Prof. Dr. Herbert Koch (Universität Bonn), Maria Nelles, StD, Nora Loose

Ziel der Fortbildung war die Vernetzung universitären Wissens mit der schulpraktischen Arbeit. Es wurde angeregt, Mathematik als Zusammenspiel von rationaler Argumentation und aktiver, anwendungsorientierter Auseinandersetzung mit den mathematischen Inhalten zu erleben. Thematische Aspekte der Fortbildung waren die Theorie der Folgen und ihre unterrichtspraktische Umsetzung.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten erfahren, dass das Verständnis von Mathematik durch Experimentieren und das selbständige Konstruieren mit GeoGebra nachhaltig gefördert wird, da Konstruktionsfehler häufig zum Nachdenken über mathematische Inhalte anregen.
Download Abstract

An der Fortbildung nahmen insgesamt 27 Lehrerinnen und Lehrer von Bonner Schulen und Schulen der näheren Umgebung teil.

Programm

Folien Vortrag: Folgen in der Analysis

Link zu dem Paradoxon von Banach und Tarski

In nach Interessen differenzierten Kleingruppen wurden folgende Themen bearbeitet:

Die Eulersche Zahl

Folgen als Werkzeuge

Goldener Schnitt und Fibonaccifolge

Langzeitverhalten von Markoffketten

Muster und Folgen

Pi

 

Artikelaktionen