One Two
Bitte beachten:

Die Hinweise auf dieser Seite ersetzen nicht die Prüfungsordnung und das Modulhandbuch.

Bachelor-Master-Büro

Ute Lemmer
Sabine George

Endenicher Allee 60
Raum 0.004
53115 Bonn

Tel.: +49-(0)228 73-3180
Fax: +49-(0)228 73-3701
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Sprechzeiten:
siehe Kontakt

 
Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor Mathematik Prüfungen Nebenfach

Nebenfach

Im Bachelorstudiengang brauchen Sie ein Nebenfach.

Die Wahl eines Nebenfaches ist im Bachelorstudiengang Pflicht. Die Standard-Nebenfächer sind Informatik, Physik und Volkswirtschaftslehre. Andere Nebenfächer können auf Antrag genehmigt werden, bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden Fristen.

Es ist empfehlenswert, im 2. oder 3. Semester mit einer einführenden Vorlesung im Nebenfach zu beginnen. Da sich der organisatorische Ablauf bei den Nebenfächern unterscheidet, möchten wir kurz die wichtigsten Punkte zu den Standard-Nebenfächern erläutern. Für außergewöhnliche Nebenfächer erkundigen Sie sich diesbezüglich bitte beim Bachelor-Master-Büro.

Wichtig: Für Nebenfachmodule gelten die Regeln der Prüfungsordnung des Studiengangs, dem das Modul hauptsächlich zugeordnet ist (§12 der Prüfungsordnung). Dies gilt insbesondere für die Anmeldung und Zulassung zu Prüfungen sowie für die Regeln zur Wiederholung von Prüfungen.


Nebenfächer Informatik und Physik

Die Anmeldung zu den Nebenfächern Informatik und Physik erfolgt über BASIS mit der ersten Anmeldung zur Modulprüfung im jeweiligen Nebenfach. Bitte beachten Sie die Fristen, die sich von unserer Prüfungsanmeldungsphase unterscheiden.

  • Informatik
    Bitte beachten Sie auch unser Merkblatt zu den Modulen gemäß der Informatik-Prüfungsordnung von 2019 (zuletzt aktualisiert im Februar 2020).

  • Physik

Nebenfach Volkswirtschaftslehre

Um sich für das Nebenfach Volkswirtschaftslehre anzumelden, müssen Sie sich innerhalb der entsprechenden Frist (meist zu Beginn der Vorlesungszeit) beim Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamt registrieren lassen. Alle weiteren Formalitäten wie zum Beispiel die Anmeldung zu Modulprüfungen laufen ebenfalls über das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsamt. Dort erfahren Sie die Fristen und alle weiteren Details.

Hinweis zu Modulkombinationen:
Im Nebenfach Volkswirtschaftslehre müssen zwei der drei (einführenden) Module
   - VWL G - Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
   - BWL TdU - Grundzüge der BWL: Einführung in die Theorie der Unternehmung
   - BWL IuF - Grundzüge der BWL: Investition und Finanzierung
sowie zwei weitere frei wählbare (weiterführende) Module des Nebenfachkatalogs absolviert werden.

Außerordentliche Nebenfächer

Eine Reihe weiterer Nebenfächer kann vom Prüfungsausschuss genehmigt werden. Bitte schreiben Sie hierzu einen formlosen Antrag per E-Mail an das Bachelor-Master-Büro Mathematik. Um im gewünschten Nebenfach erstmalig eine Veranstaltung belegen zu können, muss der Antrag auf Genehmigung eines außerordentlichen Nebenfachs vor Ende der Vorlesungszeit des vorangegangenen Semesters gestellt worden sein.

Die Liste der möglichen Nebenfächer mit dem für Sie wählbaren Modulangebot finden Sie im Prüfungsbaum in BASIS. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise.

Chemie:

Sie finden Informationen zu Chemie als Nebenfach für Mathematikstudierende auf den Webseiten der Chemie.

Geographie:

Sie müssen sich in BASIS zu den Vorlesungen anmelden. Bitte schauen Sie nach den Belegungsfristen auf den Webseiten der Geographie.

NEU: Meteorologie und Geophysik

Dieses Nebenfach ist ab dem Wintersemester 2022/23 wählbar. Sie können die folgenden Module belegen (jedes erbringt 6 LP):

Wintersemester
  • Einführung in die Meteorologie und Geophysik
  • Fernerkundung
Sommersemester
  • Physikalische Klimatologie
  • Allgemeine Geophysik
  • Synoptik und Wetterbesprechung

Philosophie:

Im Rahmen des Nebenfachs Philosophie können Studierende des Bachelor-Studiengangs Mathematik folgende Module belegen (jedes erbringt 12 LP):

  • Erkenntnistheorie
  • Moralphilosophie
  • Wissenschaftsphilosophie
  • Kulturphilosophie
  • Philosophiegeschichte I (Antike und Mittelalter)
  • Philosophiegeschichte II (Neuzeit und Gegenwart)
  • Theoretische Philosophie
  • Praktische Philosophie

Bitte beachten Sie, dass Studierende aus BA-Studiengängen der Philosophischen Fakultät bei der Platzvergabe Vorrang haben. Informationen zu Anmeldefristen und -modalitäten erhalten Sie im Vorlesungsverzeichnis bzw. beim Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät.

Artikelaktionen