One Two
Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor Prüfungen Vorlesungsmodule

Vorlesungsmodule

An- und Abmeldung, Prüfungen
Mitteilung des Prüfungsausschusses

Gemäß § 11 (6) der Prüfungsordnung des Bachelorstudiengangs Mathematik gibt der Prüfungsausschuss bekannt, dass in allen Vorlesungsmodulen, denen eine Übung zugeordnet ist, die Studienleistung als Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme in der erfolgreichen Bearbeitung der Übungsaufgaben besteht.

Anmeldung

Als Bachelorstudent können Sie nur dann eine Modulprüfung ablegen, wenn Sie sich vorher fristgerecht dazu angemeldet haben.

Die Anmeldung erfolgt über das Internetportal BASIS.

Die Prüfungstermine sind in BASIS normalerweise nur angegeben, wenn es sich um eine schriftliche Prüfung handelt.  Bei mündlichen Prüfungen vereinbaren Sie mit dem Prüfer einen persönlichen Prüfungstermin. Die Übersicht der Prüfungstermine finden Sie bei den Terminen sowie als Aushang am Bachelor-Master-Büro.

Die Anmeldung zu einer Vorlesungsprüfung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass Sie erfolgreich an den Übungen teilnehmen und die erforderlichen Teilnahmevoraussetzungen gemäß dem Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Mathematik erfüllen. Erst dann werden Sie zur Modulprüfung zugelassen.

Nach der Anmeldung zur Prüfung in einem Vorlesungsmodul erhalten Sie eine Bestätigung per Mail. Wenn Sie die zugehörige Übung noch nicht bestanden haben, dann erfolgt  die Anmeldung der Übung automatisch, jedoch erst über Nacht. Bitte prüfen Sie unbedingt am nächsten Tag, ob das geschehen ist.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie an einer Vorlesungsprüfung teilnehmen wollen, müssen Sie sich fristgemäß zum 1. Prüfungstermin anmelden. Eine separate Anmeldung zum 2. Prüfungstermin ist nicht möglich (vgl. den Absatz "Modulprüfung").

Bevor Sie sich online für Modulprüfungen anmelden können, muss Ihre Anmeldung zur Bachelorprüfung abgeschlossen sein. 

Kontrolltag

Ihre Prüfungsanmeldungen können Sie online in BASIS kontrollieren.

Zudem gibt es jeweils Anfang Januar und Ende Juni einen Kontrolltag, an dem die online vorgenommenen Anmeldungen über Aushänge kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert werden können. Dies ist die letzte Möglichkeit, Ihre Anmeldungen on- und offline zu kontrollieren, da die Daten danach weiterverarbeitet werden.
Nach dem Kontrolltag können keine Anmeldungen mehr vorgenommen werden!

Eine Woche vor dem jeweiligen Prüfungstermin ist bekannt, welche Studierenden die jeweiligen Zulassungs­voraussetzungen (meist erfolgreiche Teilnahme an den Übungen) erfüllt haben und endgültig zur Klausur zugelassen sind. Ist die Übung nicht bestanden, so löschen wir die zugehörige Prüfungsanmeldung.

Unter BASIS können Sie diesen Vorgang sehen: Sobald die Übungen als bestanden gemeldet sind, werden die Vorbehalte der Prüfungsanmeldungen aufgehoben. Im Falle des Nichtbestehens verschwindet die Prüfungsanmeldung.

Abmeldung

Sie können sich von einer angemeldeten Prüfung bis zu eine Woche vor dem ersten Prüfungstermin wieder abmelden.

In den meisten Fällen geht das ganz einfach über BASIS. Sollte die Abmeldung in BASIS nicht funktionieren, melden Sie sich bitte innerhalb der Frist schriftlich per Formular im Bachelor-Master-Büro ab. Eine Abmeldung per E-Mail ist nicht möglich.

Wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen zu einer Prüfung nicht erfüllen, ist keine Abmeldung erforderlich. In diesem Fall wird Ihre Prüfungsanmeldung von uns gelöscht.

Modulprüfung

Für alle Vorlesungsmodule werden in dem Semester, in dem das Modul abgeschlossen wird, zwei Prüfungstermine angesetzt. In der Regel liegt der erste Prüfungstermin kurz vor oder kurz nach dem Ende der Vorlesungszeit, der zweite am Ende des entsprechenden Semesters. Die Prüfungsform (schriftlich oder mündlich) wird normalerweise gleichzeitig mit dem Prüfungstermin bekannt gegeben.

Für den zweiten Prüfungstermin sind alle Studenten, die beim ersten Termin die Prüfung nicht bestanden haben, automatisch angemeldet und können sich nicht mehr abmelden. Eine gesonderte Anmeldung nur für den zweiten Prüfungstermin ist nicht möglich. Diejenigen, die sich zum ersten Prüfungstermin nicht angemeldet hatten oder nicht zugelassen waren, können auch am zweiten Prüfungstermin nicht teilnehmen.

Bei den Vorlesungen Analysis I, Lineare Algebra I und Algorithmische Mathematik I haben Sie in Ihrem 1. Fachsemester die Möglichkeit am zweiten Termin teilzunehmen, auch wenn Sie die Klausur bereits beim ersten Termin bestanden haben. In diesem Fall wird die bessere der beiden Noten gewertet. Sollten Sie sich entscheiden, an einer der Modulprüfungen erst in einem späteren Semester teilzunehmen, so verlieren Sie den Anspruch auf diese Ausnahmeregelung.

Die Prüfungsergebnisse sind in der Regel spätestens vier Wochen nach der jeweiligen Prüfung bekannt. Da sie nicht mehr durch Aushänge veröffentlicht werden, sollten Sie in BASIS kontrollieren, ob alles richtig verbucht ist.

Sollten Sie an einem Prüfungstermin durch Krankheit verhindert sein, so müssen Sie sich spätestens am Tag der Prüfung im Bachelor-Master-Büro krank melden. Ein Attest ist innerhalb einer Woche im Bachelor-Master-Büro einzureichen.

Artikelaktionen